Schlagwörter

,


„Ich wäre auf jeden Fall eine bessere Bundeskanzlerin als Angela Merkel,
weil ich ein ganz NORMALER MENSCH aus dem VOLK bin.

Ich kann mich in die SORGEN und ÄNGSTE der Menschen hineinfühlen, weil ich alles schon SELBST erlebt/durchlebt habe:

ÄRGER
mit dem JUGENDAMT:
mein Kind wurde mir OHNE Grund 2x entzogen und ich habe mein Kind trotz richterlichem URTEIL gegen das Jugendamt (wg. rechtswidriger Inobhutnahme und vorhergehender KINDESENTFÜHRUNG) und trotz dass meine Tochter mehrfach betont hat, dass sie mich sehen möchte und dass, als sie bei mir gelebt hat, Mama und Papa sich besser verstanden haben, NICHT zurück!

ÄRGER
mit dem JOBCENTER: meinem Chef (Einzelunternehmer) wurde willkürlich ein Darlehen gestrichen:
trotz EINNAHMENÜBERSCHUSSRECHNUNG eines renommierten Steuerberaters hatte die Dame auf dem Jobcenter ihm einfach alle Ausgaben rausgestrichen und nur die Einnahmen akzeptiert, was zur Folge hatte, dass er das Existenzgründungsdarlehen sofort zurück zahlen musste und somit die INVOLVENZ vorbestimmt war

ÄRGER
mit dem ARBEITSAMT:
ich war alleinerziehend, es waren Ferien, habe bis zum letzten Tag gearbeitet, meine Tochter auf Arbeit dabei gehabt, die Sachbearbeiterin auf dem Arbeitsamt hat mir das AL-Geld gekürzt, weil ich mich nicht schon 2 Wochen vorher persönlich gemeldet hatte, sondern erst am 1. Tag der Arbeitslosigkeit

ÄRGER
mit dem FINANZAMT:
ich wollte meinen NICHT EINGETRAGENEN VEREIN „Vision Peace“, – Haus der Liebe und des Frieden, wo jeder den gleichen Anteil am „Verein“ hätte, als GEMEINNÜTZIG eintragen lassen, das wurde mir willkürlich abgelehnt

ÄRGER
mit der AUSLÄNDERBEHÖRDE:
trotz dass wir (ich und mein Flüchtlingsfreund) einen Umsiedlungsantrag von Hamburg (Appel) nach Sindelfingen gestellt hatten, ich eine WOHNRAUMBESCHEINIGUNG vorgelegt habe und er hier arbeiten können hätte, also dem Staat nicht mehr auf der Tasche gelegen wäre, wurde ihm die UMSIEDLUNG verweigert

ÄRGER
mit dem BAURECHTSAMT:
trotz dass ich lt. Notarvertrag und lt. Teilungserklärung einen Aufenthaltsraum, der rein bautechnisch alle Voraussetzungen erfüllt, zum Wohnraum abgespalten zu werden und wir hier auch WOHNRAUMNOT haben, wird mir dies und sogar das NUTZUNGSRECHT für diesen „Wohnraum“ über eine DULDUNGSVERFÜGUNG von der Stadt Sindelfingen verweigert

ÄRGER
mit der KRANKENKASSE:
ich bekomme keine Mutter-Kind-Kur genehmigt, weil mein Kind nicht mehr bei mir lebt, mich OHNE jegliche Gesetzesgrundlage 7 Monate nicht sehen und sprechen durfte und OBWOHL solch eine Kur zur Vorsorge sein sollte, um zukünftige Gesundheitsschäden beim Kind zu vermeiden

ich muss freiwillige KRANKENKASSENBEITRÄGE bezahlen, obwohl ich KEIN Einkomen habe………

das sind nur einige Beispiele, wo ich PERSÖNLICH der WILLKÜR von PERSONEN auf Ämtern/Institutionen ausgeliefert war/bin.

Um es ganz krass auszudrücken, in Deutschland können PERSONEN auf ÄMTERN willkürlich über „Leben“ oder „Tod“ bestimmen.

Ich muss dazu sagen, ich habe GENUG Geld, ich habe ausgesorgt, weil ich immer eine clevere „Geschäftsfrau“ war und auch relativ bescheiden lebe.

ABER, hätte ich dieses Geld NICHT im Hintergrund, hätte ich wahrscheinlich längst aufgeben müssen, für mein Kind und für andere Familien zu kämpfen, obwohl ich meine Prozesse und Klagen fast ausschließlich ohne Anwalt führe/schreibe.

Und glaubt mir, ich hätte längst mein Kind gegen eine GEWISSE SUMME zurückkaufen können, entweder indem ich 200.000 Euro direkt an meinen Ex-Mann und somit SCIENTOLOGY bezahlt hätte oder über einen Juden aus Frankfurt, der zwischen den Ebenen vermittelt oder auch über teure Anwälte, die Kontakte zu Richtern haben und sich sozusagen ihr Recht kaufen.

Aber hätte ich mich einmal auf so einen HANDEL eingelassen, wäre ich ERPRESSBAR geworden und ich muss mir mein KIND/LIEBE nicht kaufen!

Sonst würde mich mich ja auf die gleiche Ebene begeben, wie Teile der Justiz und Politik, die korrupt/käuflich oder auch ERPRESSBAR sind, entweder mit ihren illegalen Ficks, die von Sekten teilweise gefilmt wurden oder indem sie selbst Eltern sind und durch ihre Kinder erpressbar sind, weil das JUGENDAMT in Deutschland die WILLKÜRLICHE MACHT hat, Kinder aus intakten Familien zu holen.

Und genau aus diesen GRÜNDEN, wäre ich
Friedhild Miller – FAMILIENHELFERIN –
genau die richtige BUNDESKANZLERIN aus dem VOLK für das VOLK,
weil ich FRiDi absolut
UNABHÄNGIG
UNBESTECHLICH
EHRLICH
und
BÜRGERNAH
bin!

Und ich würde nicht nur den EID ablegen, den der
deutsche Bundespräsident, die Bundeskanzlerin und die Bundesminister nach Art. 56 (und Art. 64) GG ablegen:
„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. (So wahr mir Gott helfe.)“

Sondern ich schwöre euch, bei meinem Leben und dem Leben meiner Tochter,
dass es mein höchstes Bestreben ist, eine Welt voll LIEBE und FRIEDEN zu erschaffen
und dass es keine MACHT der WELT schaffen wird, mit keinem GELD der WELT, mich von diesem WEG,
der WAHRHEIT und GERECHTIGKEIT abzubringen.

Fühlen Sie sich lieb gedrückt.

Und ich glaube von ganzem Herzen daran bzw ich GLAUBE an mich, dass ich es schaffen kann, die JÜNGSTE EHRLICHSTE, HERZLICHSTE und GERECHTESTE BUNDESKANZLERIN zu werden.

Erinnern wir uns, bereits in der Bibel hat der kleine David, den Riesen Goliath mit einem „Steinwurf“ an die richtige Stelle besiegt!
Desweiteren steht auch in der Bibel „Der Glaube versetzt Berge“.

Und ich weiß, dass ich es schaffen werde, das KORRUPTE SYSTEM zu besiegen und BUNDESKANZLERIN von DEUTSCHLAND zu werden und den VOLKENTSCHEID einzuführen bzw. unsere SCHEINDEMOKRATIE abschaffen und eine Art von KOMMUNISMUS einführen, der BESTAND haben wird.

Herzlichst
Friedhild Miller (FRiDi)“

Advertisements