Schlagwörter

, , , , , , ,


fridix

SoKo Fridi Miller sprengt Cyber-Stalking Ring „Drachengame

Fridi Miller ist eine schwäbische Hausfrau und Mutter. Durch eigene Erfahrungen mit dem Automatismus im Ungerechtigkeitsapparat in der Deutschen Justiz, wurde sie allerdings zur Jeanne d´Arc all jener, welche organisierter Nachstellung / STASI-Stalking oder auch Gangstalking , ausgesetzt sind. Denn Fridi lässt jeden den es interessiert, bei ihrem Kampf gegen Korruption und Sabotage zusehen. Damit hat sie Erfolg. Sie hat sogar so viel Erfolg, dass sie es sich zum Ziel gemacht hat, Frau Merkel im Amt der Kanzlerin abzulösen. Ihr Politisches Programm ist so schlicht wie wirkungsvoll: Aufdeckungspolitik.

Um ihr Ziel zu erreichen, nämlich als Aufdeckungspolitikerin Kanzlerin zu werden und den Opfern des Stasi-Stalking Gehör zu verschaffen, gibt sie 100%. Sie schont sich nicht. Sie stöhnt, sie tanzt, sie zeigt ihren nackten Hintern, sie schreit, heult oder lacht und manchmal kotzt sie auch. Nämlich dann, wenn sie Post von den Haidern / Stasi-Stalkern, vor laufender Kamera öffnet .

Seit Oktober 2016,  hat Fridi Miller auch ein durch die Zwangsabgaben für den Öffentlich Rechtlichen Rundfunk finanziertes Plagiat ,  welches ebenfalls auf „youtube“ sendet. Unter „Insidern“ gilt es als höhste Form der Anerkennung, wenn ein „Star“ einen „look-a-like“ hat.

Stasi-StalkingDrachengame

ch

Stasi-Stalker reden den Opfern ein, dass es „Gangstalking“ gar nicht gibt. 

Das Netz ist voll mit Desinformationen, welche die Opfer verleumden und verhöhnen. Es wird suggeriert, es würde sich um Verschwörungstheorien handeln und bei jenen, welche ihren Verdacht oder Beweismittel öffentlich machen, um psychisch kranke Menschen / asoziale .

In der Realität sehen sich die ex-BRDler und die ex-DDRler allerdings einem System aus Korruption und Sabotage ausgeliefert, wie es sonst wohl nur noch in Nord-Korea üblich ist. Das organisierte Nachstellen / die Zersetzung, von überwiegend allein stehenden Personen, ist wieder zu einem Breitensport geworden. Jeder der eine oppositionelle Position vertritt. Jeder der auffällt weil er zu schön, zu alt oder dick ist; Jeder der noch etwas zu verlieren hat und den Eindruck erweckt, er könne sich nicht akut wehren; Jeder der zu selbstbewusst oder der zu erfolgreich ist; Jeder der verdächtigt wird, falsches Gedankengut öffentlich zu machen,  kann durch Angriffe zum Opfer werden.  Das Ziel der organisierten Zersetzung, ist das Zerstören der Persönlichkeit  und der wirtschaftliche Ruin des Opfers.

Stasi-Stalker leugnen, dass ihnen Geld sehr wichtig ist.
Zur Zersetzung gehört das parasitäre Verhalten, zu Lasten des Wirts / Opfers, Kapital zu generieren. Denn Geld / die illegale Bereicherung, ist immer das Hauptmotiv für die Angriffe.

Drachengame und das viele Geld. Beim Geld hört die Freundschaft auf?

Zitat von  Olligo: „Veröffentlicht am 22.09.2016

boneclinks verlässt etzala das drachengame nachdem genug dumme lvl 1 haider gespendet haben und die klicks und views sinken lel und es nich mehr kommerz gemacht werdne kann aus usnerem game
das kommt davon wenn man sich versucht eine existenz auf dem dregger aufzubauen

nowala look for a real job bonne klinksee lel !
this is not a surprise at all 😉 !

von wegen Olligo labert scheisse in seinen video …. das video hier beweist einiges was er in seinem statement sagte“

Die Schreibfehler sind teils Absicht. Es handelt sich um einen Code, der Straftaten verschleiern soll.

Die Opfer des „Game Of Trolls“ / Drachengame :

Rainer Winkler aka „Drachenlord“.

BabyChriszzy

Fridi Miller

Chrisamar

Ein Auszug aus dem  Katalog der Maßnahmen / Angriffe, gegen das Opfer:

game2

games1

game4

Ähnlichkeit mit dem Organigramm der Scientology sind kein Zufall:

Gangstalking

Nachtrag:

Das ist der Nick „Talking Türke“. Ein Mann der die vermeintlichen Anonymität des www dazu missbraucht, allein stehende youtube Kunden zu verfolgen, zu verleumden und zu bedrohen. Er verfolgt seine Opfer mit  Hasspostings und und droht mit Gewalttaten. In seinen Filmen und in seinen spam Kommentaren, ruft er andere youtube Kunden dazu auf, sich zusammenzurotten und ebenfalls das Opfer zu verfolgen, zu verleumden und zu bedrohen. Er selbst bezeichnet seine Straftaten als Satire und ist fest davon überzeugt, dass er niemals strafrechtlich zur Verantwortung gezogen wird.

Lesen Sie auch:

Wie bezahlte Trolle agieren

Fridi Miller “Drachengame” insidejob

Was ist “STASI-Stalking”?

Zeugen Jehovas und Scientology: Aussteiger berichten

Mit freundlichem Gruß!

Advertisements