Wer keine privaten Schulen bezahlen kann, bleibt doof.

diwini's blog

Unbedingt lesen! Wichtig!

http://www.danisch.de/blog/2016/08/12/politisch-korrekte-maedchenmathematik/

[mein Kommentar dazu]:
Das ist echt der Hammer! Habe selber bei Freunden, die „nur“ die Hauptschule besucht haben, mitbekommen, was da so abläuft (vor ca. 35 Jahren). Wenn ich mir die jetztigen Standards anschaue, hätte von denen (fast) jeder ein glattes 1er-Abi hingelegt. Das hat absolut nichts mehr mit Bildung zu tun!
Wir sollten die Einrichtungen von „Schulen“ in „Indoktrinier- und Verblödungsanstalten“ umbenennen. Und Eltern, die ihren Kindern im Rahmen von Homeschooling etwas beibringen wollen, werden bestraft, sogar bis zum staatl. Kindesraub. Dabei liegt die Erziehungspflicht ausschließlich bei den Eltern.
Erschwerend kommt die Zerstörung der sexuellen Identität der Kinder hinzu. Wer seine Kinder nicht am Sexualkunde-Unterricht teilnehmen lassen will, wird entweder mit Geldbuße belegt, oder landet im Knast (Beispielb: Salzkotten/NRW)!
Sowohl Schulpflicht als auch Kindesraubanstalten Jugendämter sind Relikte aus der NS-Zeit und gehören deshalb umgehend abgeschafft! Wer behauptet, Deutschland wäre entnazifiziert worden, sollte sein Hirn einschalten…

Ursprünglichen Post anzeigen 54 weitere Wörter