Schlagwörter

,


Bereits vor der Invasion waren die staatlichen Strukturen in Deutschland, durch Korruption und Sabotage vollkommen zerstört. Wer jetzt einwirft: „Ja, aber wenn ich meinen Parkzettel nicht zahle dann…“ Das Beispiel werte ich als weiteres Beweismittel für meine Aussage. Die Staatsdiener haben es geschafft, ein Netz aufzubauen, welches es Ihnen ermöglicht, Deutsche Bürger zu verfolgen, zu verleumden und einer willkürlichen Justiz aussetzen, welche ihren Sinn darin sieht, Kapital zu generieren. Es geht nicht um Recht. Es geht darum, Bürger in Ohnmacht zu halten und darum Beschäftigung vorzutäuschen um die vollkommen unangemessenen Versorgungen zu rechtfertigen.

Den Parkzettel müssen Sie zahlen. Wenn Sie den nicht zahlen, dann werden Sie ins Gefängnis verbracht. So lange, bis Sie gezahlt haben oder eine Eidesstattliche Versicherung abgelegt haben.

Wenn Sie allerdings als Nicht-Deutscher, Deutschen Boden betreten haben, dann haben sie das Recht: Ihre Herkunft zu verschleiern, Ihr Alter falsch anzugeben, die Deutschen Staatsdiener über das Motiv Ihrer Einwanderung zu täuschen. Als Nicht-Deutscher müssen Sie keine Angaben dazu machen, ob Sie Vermögen besitzen, damit Sie mit Deutschen Steuergeldern versorgt werden. Sie wandern in die sozialen Strukturen ein, welche für hunderttausende Deutschen leider versperrt sind.

Für den Schweizer Jörg Kachelmann, welcher in Deutschland lebte, endete der Vorwurf der Vergewaltigung für mehr als 4 Monate hinter Gittern.
Die unzähligen Fälle der tatsächlichen Vergewaltigungen enden für „die Flüchtlinge“ in Bewährung. Oder wie in Köln, werden gar nicht erst verfolgt.

Der angeblich „psychisch kranke“ Gustl Mollath, wurde für den Verdacht seine Frau geohrfeigt und 4 Reifen zerstochen zu haben, für mehr als 7 Jahre in einer geschlossenen Psychiatrie von der Gesellschaft separiert.

Auf der anderen Seite haben wir Millionen von Menschen angesiedelt,  über die die Staatsdiener urteilen, diese seien durch Traumata ernsthaft psychisch krank. Diese Leute allerdings werden nicht separiert. Die Folgen davon sind 100 Tote in Deutschland und Frankreich in nur einer Woche. Und weitere hunderte oder tausende Opfer von deren Gewalt. Jeden Tag neue Fälle von widerlichster sexueller Gewalt gegen wehrlose Opfer. Raub, Einbruch, Diebstahl, Drogendelikte, Hehlerei, Schleusen, Totschlag… Und alle sind gezwungen weg zu sehen.

Wir Deutschen haben es mit einem feindlichem Regime zu tun. Feindlich zum eigenem Volk und zu allen anderen westlichen Ländern.
Dieses Regime betrachtet Deutschland nur als Beute, welche mit der islamischen Welt geteilt wird.

Die größte Gefahr in Deutschland ist das Regime selbst. Uns allen bleibt nur zu hoffen, dass unsere Nachbarn eine Allianz bilden und sehr rasch hier in Deutschland einreiten werden, um das Merkel-Regime unter Kontrolle zu bringen. Sonst wird Frau Merkel die Schlüssel für den Reichstag, nach blutigen Schlachten, an die Herren Erdogan und Putin übergeben.

Bitte glauben Sie mir, die Tatsachen sind noch viel beängstigender, als die Verschwörungstheorien welche es dazu gibt.

Advertisements