Eine Stimme aus Österreich:

Liberaler Bote

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

Da
.) macht die österreichische Bundesregierung wochenlang einen Riesenwirbel um die Flüchtlinge,
.) schließt die Grenzen
.) sagt den Schleppern den Kampf an
.) baut unsere Innen-Ministerin große Zeltstädte
.) berät unser Außenminister Sebastian Kurz, wie denn die Menschen bereits in ihren Ländern einen Asylantrag stellen könnten
.) schaffen die gemeinnützigen Organisationen bereits große Empfangskomitees, wenn die Flüchtlinge kommen würden
.) schickt man bereits gemeinsam mit unserem Bundeskanzler Werner Feymann ein Empfangkomitee nach Budapest, um die Menschen schon dort mit Hilfe zu versorgen

und dann kommen die Flüchtlinge und: Wollen noch nicht einmal  in Österreich bleiben. Ist Österreich ihnen nicht gut genug. Die Schweiz übrigens auch nicht. Machen sich noch am selben Tag weiter auf nach: Deutschland.

ORF: Grossteil nach Deutschland weitergefahren

Ganz ehrlich, Freunde, ich höre HC Strache schon sagen: Gott, sei Dank.

Nicht, dass ich nun die Meinung vertreten…

Ursprünglichen Post anzeigen 169 weitere Wörter

Advertisements