Schlagwörter

, , ,


Die amtierende Bundesregierung ist der Überzeugung, dass der „III. Weltkrieg über das Internet geführt wird.“ Das klingt dumm. Vermutlich ist es das auch.

Die amtierende Bundesregierung hat entsprechend reagiert und die neue Aufgaben für die Ermittlungsbehörden erfunden. Nämlich Aufgaben aus dem investigativen Bereich. Jene welche die west Deutschen Bürger noch mit der Polizei verbinden wie:

– Objektschutz im Öffentlichen Raum.

wurden an private Sicherheitsdienste abgegeben.  In der DDR gab es die „Volkspolizei“ und die „Staatssicherheit“. Die investigativen Ermittlungsbehörden. In Deutschland gibt es wieder solche Strukturen.

Weil die Experten der Investigative leider nicht Arabisch, Französisch, Farsi oder Dharsi beherrschen, verbringe diese die Arbeitstage damit, deutschsprachige Minderheiten, z.B. die sogenannten „Reichsbürger“ zu verfolgen und zu zersetzen. Bei den „Reichsbürgern“ scheint es sich um so wenige Personen zu handeln, dass man diese namentlich bereits in 10 min. ergooglen kann…

Aus meiner heutigen Perspektive dient der angebliche Kampf gegen die Handvoll „Reichsbürger“ dazu, alle als kritisch eingestuften Publizisten im Netz durch Verleumdung und Rufmord auszuschalten.

Alternativlose Einfalt statt Vielfalt.

missgunst-deutschland

„Ich“ hab schon ewig lange nicht mehr auf das SS Land Forum geschaut, und das war auch gut so. Man muss über diese dummen Menschen kein Wort verlieren … Nein wirklich nicht.

screenshot-forum sonnenstaatland com 2015-07-03 15-39-29

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements