Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,


Weihnachten ist in Deutschland keine Frage des Guten Geschmacks, sondern der Einfältigkeit.
In meinem Beruf ist grundsätzlich 12 Monate im Jahr Weihnachten das Thema. Obwohl ich seit meiner Kindheit unendlich viele Weihnachtskarten, Weihnachtsmänner, Engel, weihnachtliche Verpackungen und Dekorationen entworfen habe, gibt es nur noch ein weiteres Thema – nämlich rote Herzen malen – welches mir in der Umsetzung so schwer fällt.

Meine Interpretation einer weihnachtlichen Grußkarte:

fre

Ein rotes Herz:
watermark_rohez

In Brasilien ist Weihnachten noch viel wichtiger als der Karneval. Im Unterschied zum trübsinnigen – pardon – hier nennen wir es „besinnlichem“ Weihnachtsfest, feiern die Brasilianer tüchtig und ohne Schuldbewusstsein.

An dieser Stelle meine Empfehlung für einen elektronischen Weihnachtsgruß mit einem Motiv aus Brasilien:

Auch Menschen ohne Christliches Glaubensbekenntnis dekorieren zur Weihnachtszeit ihr Heim mit winterlichen Motiven. Hier sehen Sie eine preiswerte Möglichkeit mit Windeln ( wahlweise Klo-Papier oder Haushaltsrolle ), einer alten Mütze und anderen im Haushalt anfallenden Resten einen dekorativen Schneemann zu gestalten:

Die betuchten Langweiler unter uns, finden bei Käthe Wohlfahrt eine zuverlässige Quelle um den ererbten Familienschmuck zu ergänzen:

http://www.wohlfahrt.com/bestofchristmas/Neuheiten/

Für die Puristen unter den betuchten Langweilern bietet sich die Erzgebirgische Volkskunst als Bezugsquelle für Jahresendzeitfiguren an:

http://www.erzgebirgsstuebchen.de/?gclid=CjwKEAiAv7ajBRCIldS7rp7wzFkSJAAA1n4DSwrCnqN0KMvGUvbHMIREMJJNMmFt5IKgP-7aw7a23hoCHZPw_wcB

Die Messi-Snobs unter den Langweilern, kaufen den Sammler-Teddy 2014 von Steiff: „Emma mit Ornamenten“. Schrecklich süß und bei entsprechender Pflege von bleibendem Wert:

http://www.steiff.com/de/teddybaer-emma-ornament-4001505034831?___SID=U

Hier präsentiere ich Ihnen einen Grund 2014 endlich mal Geld in die Hand zu nehmen und eine Teil Ihres aktiven Kapitals in John Wayne Weihnachtskugeln zu investieren. Ein Teil des Gewinns fließt in die „John-Wayne-Cancer-Foundation“. By the way, um diese Weihnachtskugeln werden Sie alle Film-Fans beneiden. Die Dinger haben ebenfalls einen Wiederverkaufswert:

http://www.franklinmint.com/john-wayne-cancer-foundation-ornament-set-exclusive/detail.php?p=384316&v=seasonal

Für die Menschen mit Stil, welche sich das Heim nicht mit irgendwelchen Dingen vollstopfen möchten, habe ich mich entschlossen, mein Quelle des Guten Geschmacks zu teilen. „House Of Hackney London“ hat auch 2014 bewiesen, gegenwärtig auf internationaler Ebene die besten Patterns zu machen und den aller besten Weihnachtsschmuck. An dieser Stelle verzichte ich darauf einen Favoriten unter den Tannenbaum-Schmuckstücken zu nennen. Mir gefallen alle und ich überlege, mir in diesem Jahr gleich mehrere Bäume zu leisten. Sehen Sie selbst:

http://www.houseofhackney.com/christmas-gifts-1/christmas-tree-decorations.html?p=2

Très cool:

http://www.houseofhackney.com/christmas-gifts-1/christmas-tree-decorations/tartan-glass-decoration-small-pointed-sphere.html

The House of Hackney:

Mit winterlichem Gruß

Advertisements