Schlagwörter

, , , , , , ,


„@kieselnator

Und was hast du gegen Menschen, die daran Spaß haben 90% ihrer Zeit dafür zu opfern?
Es soll doch jeder machen können, was er will!

Ob man es selber gut finden soll, darf jeder für sich selber entscheiden.
Aber andere dafür in ein schlechtes Licht zu rücken?
Das finde ich ziemlich arm“

Sonnenstaatland = bezahlte Trolle / Beamte terrorisieren aktiv und zielgerichtet einzelne Bürger.

missgunst-deutschland

Denn Mobbing gehört zu den schlimmsten Arten der Folter, und leider konnte sich der deutsche Gesetzgeber bis zum heutigen Tag nicht dazu durch ringen ein Gesetz dafür zu schaffen welches Mobbing unter Strafe stellt. Eigentlich wollten wir uns nie mit einem ganz bestimmten Forum befassen denn wir sind der Auffassung das sich dort die Creme de la Creme der Mobber befindet welche Deutschland auch noch in Amtsstuben beheimatet. Die jüngsten Ereignisse lassen es aber zu dass man über einen bestimmten Sachverhalt durchaus auch diskutieren kann und auch darf. Vor einigen Tagen tauchte ein Video auf youtube auf  welches zum Inhalt hatte, dass sein Verfasser sich nicht mehr länger an dem Mobbing bezüglich Mario „Kiesel“ Romanowski beteiligen werde. Zunächst einmal wurde das Video in einem Account hoch geladen von dem keiner wusste wem er gehört.

Später stellte sich jedoch heraus dass es zu einem Journalisten führt welcher auf den Nick „Kieselnator“…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.915 weitere Wörter

Advertisements