Schlagwörter

, , , , , , , , , ,


„Demagogie betreibt, wer bei günstiger Gelegenheit öffentlich für ein politisches Ziel wirbt, indem er der Masse schmeichelt, an ihre Gefühle, Instinkte und Vorurteile appelliert, ferner sich der Hetze und Lüge schuldig macht, Wahres übertrieben oder grob vereinfacht darstellt, die Sache, die er durchsetzen will, für die Sache aller Gutgesinnten ausgibt, und die Art und Weise, wie er sie durchsetzt oder durchzusetzen vorschlägt, als die einzig mögliche hinstellt.“

Fakten zum Zustand der DDR 1989

dieter » 16.09.2014, 13:32

Sanierungsfall DDR
Alter der Industrieausrüstungen im Jahr 1989
bis 5 Jahre
DDR 27,0%
BRD 40,2%
über 20 Jahr
DDR 21,4%
BRD 5,4%
Exporterlös
in D-Mark für eine in der DDR bei der Produktion von Gütern aufgewendete Ostmark
1970=0,54 1980=0,45 1985=0,28 1988=0,25
Schadstoffemision
Ausstoß von Schwefeldioxid 1988, in Kilogramm je Eiwohner
BRD=21DDR=319
30.September 1989
Tausende DDR-Bürger flüchteten in die westdeutsche Botschaft in Prag – und zwangen das SED-Regime vor aller Welt in die Knie.
Quelle: Der Spiegel

 

 

 

„DDR-Fotoausstellung so war´s …
Bilder vom Alltagsleben in der DDR bis zur Maueröffnung;
Kennzeichen der Mangelwirtschaft, wenn es etwas besonderes zu kaufen gibt, an stehen in der Schlange, Schwerin 06/1988“:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.stromkult.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2011%2F12%2F16783447.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.stromkult.com%2F%3Fattachment_id%3D2150&h=533&w=800&tbnid=tH41p-x7m4X3JM%3A&zoom=1&docid=cbcOBwXWxeG-hM&ei=gr0aVNToD-vNygOkkYCYDw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1753&page=13&start=360&ndsp=30&ved=0CNsBEK0DMEc4rAI

 

 

Und Hamburg 1989:
https://chrisamar.wordpress.com/2014/09/18/hamburg-1989/

SPIEGEL-Serie Folge 1 in Nr. 38 / 15.09.2014: „Spiegel-Serie über die sieben entscheidenden Tage der Revolution von 1989“

https://magazin.spiegel.de/digital/index_SP.html#SP/2014/38/129211305

http://www.spiegel.tv/filme/letzter-sommer-ddr/

 

Eine ausgewogene Berichterstattung besteht darin, grundsätzlich beide Seiten zu beleuchten. Selbstverständlich muss auch den Ex-BRD-Bürgern die Möglichkeit gegeben werden, die damaligen und aktuellen politischen Systeme aus subjektiver Sicht zu schildern und durch Dokumte / Dokumentationen zu belegen.

Aber, solche Interviews gibt es nicht. Auch der SPIEGEL verzichtet auf eine ausgewogene Berichterstattung.

Der Autor, Dirk Kurbjuweit, benutzt die Sprache der Demagogen. Er schreibt „wir“, wenn er sich meint und verallgemeinert die Probleme der einzelnen Bürger zu einem gemeinsamen Urteil: „Wir Deutschen“.

Deutschland ist ( noch ) nicht gleichgeschaltet. Immerhin lehnen 70% der Gesellschaft die Merkel-Regierung ab, haben diese nicht gewählt. So geht es im übrigen auch dem Rest der Europäischen Gemeinschaft.

Der Autor behauptet, es „sei ruhig in Deutschland“. Das sei ein Ziel, welches der Merkel-Regierung gefällt, weil diese es aus der DDR kennt. Schlimmer, „den Deutschen“ würde diese Ruhe gefallen.

Auch hier irrt der Autor. Es ist alles andere als „ruhig“.

Richtig ist, dass kritische Bürger in Deutschland wieder der politisch, ideoligisierten Diversion / Zersetzung ausgesetzt sind.

Dass Demonstranten von einer feindlichen Polizei brutal zusammengeschlagen werden. S. Stuttgart21 oder auch hier:

https://chrisamar.wordpress.com/2014/09/07/die-aufgaben-der-deutschen-polizei-und-staatsanwaltschaften/

 

Dass Deutschlands Justiz vollkommen losgelöst von Gesetzbüchern, unschuldige Menschen verfolgt und bestraft.

https://chrisamar.wordpress.com/2014/04/20/absurde-verfahren-und-zwangsmasnahmen-in-deutschland-warum/

 

Die Deutsche Politik seit 1989 und die Folgen:

https://chrisamar.wordpress.com/2014/04/06/die-unsterbliche-ddr-und-die-ddr-zombies/

Die Merkel-Regierung hat angeordnet, dass kritische Beiträge in den Medien zensiert werden. Es gibt bezahlte Trolle, welche die öffentliche Meinung im Netz manipulieren und kritische Berichterstatter verfolgen und verleumden.

Sehen sie hier „Bezahlte Trolle“:

https://chrisamar.wordpress.com/2014/09/06/bezahlte-trolle/

https://chrisamar.wordpress.com/2014/04/12/die-untote-politisch-ideologische-diversion-am-beispiel-sonnenstaatland/

Ein feindliches System wurde in Deutschland wieder installiert. Feindlich zum eigenem Bürger und feindlich allen anderen Ländern gegenüber.

Ungeklärt ist bis heute, die Verantwortung und die Haltung der Merkel-Regierung gegenüber der gegenwärtigen Situation in der Ukraine.

Eine beängstigende Situation.

So werden unsere westlichen Nachbarn gegen uns aufgebracht. Das aktuelle Beispiel die MAUT für Aus-und Inländer:

Haushaltsdebatte 2015, Gregor Gysi zur Entscheidung der Einheitspartei, volkseigene Straßen in Deutschland zu verkaufen / MAUT:

 

Das Märchen vom Fachkräftemangel:

 

Die Ausplünderung der Bevölkerung mit Hilfe von korrupten deutschen Politikern:

https://chrisamar.wordpress.com/2014/09/11/norbert-blum/

Welches Ziel strebt der Autor des o.g. Artikels im SPIEGEL an? Es scheint, als wäre der bereits zum Propaganda-Minister befördert worden.

Als besonders abstoßend finde ich, dass auch im o.g. SPIEGEL-Film, die auftretenden DDR-Zeitzeugen, bis einschließlich heute die eigene Vergangenheit und sich selbst über alle Maßen loben:

„Die Ossis sind die besseren Liebhaber!“

Ist dabei noch die harmloseste, aber zugleich auch die dümmste Aussage. Denn es sind die Frauen, welche dem Massen-Exodus in den Westen bis heute aufrecht erhalten.

An dieser Stelle:

1. Bumsen kann jeder. Jede Katze und jeder Hund.

2. Ein übersteigertes Selbstbewusstsein und ständiges Eigenlob, ist typisch Ost-Deutsch.

3. Entgegen der ( vorsätzlich ) falschen Behauptung, wir Ost- und West-Deutschen seien uns immer gleich gewesen und seien es noch, sind die Unterschiede zwischen Ost und West extrem. Tatsächlich sind uns Ex-BRDler bis heute die liberalen Franzosen, Schweizer, Italiener u.s.w. in unserem West-Deutschem, liberalem und tolerantem Denken ähnlicher, als es eine Frau Merkel und deren Schergen jemals sein könnten.

4. Die NSU-Terrorzelle und der staatlich, angeordnete Schutz der Täter in diesem Verfahren, ist das Ende jeder Rechtsstaatlichkeit. Auch hier hat das Volk zu schweigen.

5. Die Gleichschaltung der Medien funktioniert weder in China, noch Russland geschweige denn in Deutschland! Das Deutsche Volk reagiert, in dem es die Propaganda nicht mehr kauft oder nicht mehr bezahlen will.

Stichwort GEZ-Zwangsabgabe:

https://chrisamar.wordpress.com/2014/09/13/dr-anna-terschuren-der-rundfunkbeitrag-ist-verfassungswidrig/

Zuerst wurde die DDR-Bevölkerung in Dummheit und Armut gehalten und jetzt scheint auch der Untergang des „Neuen Deutschland“ erledigt. Auftrag erfüllt.

Es ist an der Zeit, die DDR-Zombies und allen voran Frau Merkel heim ins russische Reich zu schicken. Gemeinsam mit den rekrutierten Facharbeitern aus den ost-Europäischen EU-Erweiterungsländern. Wir, die Deutschen Facharbeiter, wollen und müssen selbst arbeiten. Wir wollen faire Löhne und bezahlbaren Wohnraum.

Wir wollen nicht weiterhin zulassen, dass ausländische Fachkräfte für € 32.000,00 Jahresgehalt arbeiten, während der Tarif für Deutsche Fachkräfte bei einem Anfangsgehalt von € 40.000,00 liegt. Folglich Deutsche Facharbeiter keine Arbeit finden oder die Löhne immer weiter gesenkt werden.

Darum gehen wir Deutschen auf die Straße. Woche für Woche. Darum lassen sich Deutsche Bürger von den Strafverfolgungsbehörden quälen und zersetzen.

Darum schreiben sich Bürger hier im www die Finger wund.

Wir wollen eine faire Chance gegen die Diktatur der Dummheit.

 

Mit freundlichem Gruß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements