>>Das Internetforum bzw. der elektr. Leserbrief ist eine Erfindung,
URSULA JENS (URSULAJ) – 08.09.2014 18:20

Folgen die erst seit wenigen Jahren bei größeren Teilen der Bevölkerung angekommen ist. Jahrtausendelang war der Bürger völlig „lautlos“. Nur Adelige und die Priester hatten eine elevante Möglichkeit Ihre Sicht der Dinge zu verbreiten. Dann kamen die Bücher, dann die Zeitungen – ebenfalls eine Äußerungsmöglichkeit weniger Privilegierter, die sich nur zu oft ins Boot der Machtvollen, der Privilegierten, bitten ließen. Und noch vor wenigen Jahren war es üblich, einen „Leserbrief“ zu schreiben, was bedeutete, sinnentstellende Verkürzungen und Abdruck – aber auch, häufiger, Nichtabdruck ! – Wochen später und in völlig verrissenem Kontext hinzunehmen. Ich denke, dass dieser Bereich erst der Kultivierung bedarf. Der Einübung. Die Menschen werden lernen, dass sie mit Beleidigungen und Kraftausdrücken mehr über sich selbst aussagen, als über den streitigen Gegenstand. Das lernen nicht alle in wenigen Monaten oder Jahren. Und wehe den heute Mächtigen, das Volk begriffe seine (Wort-)Macht.<<

missgunst-deutschland

So wie hier  Auf ihrer Hackfressenseite

Sie sind nicht in der Lage auch nur einen einzigen Satz zu lesen und ihn zu verstehen. Sie sind auch nicht dazu in der Lage juristische Feinheiten zu erkennen. Sie sind ein dummer Mensch, und durchaus gibt es in der Regel bei Idioten wie Herrn Wachsmuth eben keinen Stellungsbefehl – dies auch nicht bei einer Ersatzfreiheitsstrafe. Und wenn dann doch da wird sich offensichtlich das kleine „Arschloch“ aus Löhne nicht selbst gestellt haben, denn offensichtlich gab es einen Haftbefehl. Aber weil sie dumm sind Herr Beamtendumm Bernd Schreiber, reiten sie auf Worthülsen herum und halten sich für unfehlbar, und weil Sie ein Lügner sind den die Welt noch nicht gesehen hat behaupten sie auch noch – Sie hätten Telefoniert mit besagtem Herrn und es wäre eine OWI gewesen. An einer anderen Stelle behaupten sie dann einfach es gäbe für eine OWI lediglich einen Vorführbefehl…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.114 weitere Wörter

Advertisements